Friedenslicht25 Jahre Friedenslicht aus Bethlehem in Deutschland

Pfadfinder bringen vor Weihnachten das Friedenslicht aus Bethlehem in die Gemeinden. Das Licht, das in Bethlehem entzündet  und in Wien an Pfadfinder aus ganz Europa weitergereicht wird, ist ein Symbol der Nähe Gottes und ein starkes Zeichen für den Frieden in der Welt.

Rüsselsheim erreicht das Friedenslicht

am 16. Dezember, den dritten Advent,
abends in der St. Georgskirche
bei einem Lichtergottesdienst um 18.30.

Das Licht kann auch mit nach Hause genommen werden und dort bis Weihnachten und darüber hinaus brennen.

Eingeladen zu dem Gottesdienst sind alle Menschen guten Willens.

Zum Seitenanfang