Leider lassen es die aktuellen Corona-Regelungen nicht zu, dass Kindergruppen als Sternsinger von Tür zu Tür gehen. Dieses Mal bringen einzelne Erwachsene aus der Pfarrei den Segen zu den Menschen an die Türen. Des Weiteren gibt es die Möglichkeit, den Sternsinger-Segen kontaktlos zu erhalten. Ab dem 7. Januar werden in unseren drei Kirchen kleine Segenstüten zum Mitnehmen ausliegen. Der Segen "to go" enthält einen Segensaufkleber für die Tür, einen Segenstext sowie einen Flyer des Spendenprojekts. Außerdem werden verschiedene Möglichkeiten genannt, wie Sie spenden können.

SegenToGo1SegenToGo2

Zum Seitenanfang